Kangalfische
Kangalfische zu Hause halten

Kangalfische als kleine Haustiere

 

Fisch spa pediküre
Fisch spa pediküre

Egal ob man die Kangalfische aus medizinischen Gründen, wie zum Beispiel Schuppenflechte braucht, oder auch aus kosmetischen Gründen für die Fußpflege, man kann sich diese Fische auch zu Hause halten. Die Behandlung mit solchen Fischen kann natürlich sehr kostenintensiv sein. Gerade bei einer Behandlung aus medizinischem Grund, welche sich auch über längere Zeiträume erstrecken kann, fallen natürlich auch dementsprechende Kosten an. Wiederum bei dem Wunsch einer rein kosmetischen Behandlung, eben zur Fußpflege, kann das auch enorm zur Entspannung beitragen. So kann man sich gut überlegen, ob man sich die Kangalfische selbst anschafft.

 

Die Haltung ist recht unkompliziert

 

Aufgrund dessen, dass die Haltung der Garra Rufa nicht allzu kompliziert ist, kann man sich das auch relativ leicht für zu Hause anschaffen. Natürlich muss man sich das aber auch gut überlegen, denn es gibt auch hier einige Punkte, welche zu beachten sind. Denn es geht nicht nur um die Haltung zu Hause, sondern auch das Thema Zucht sollte man hier mit bedenken. Es gibt verschiedene Punkte zu beachten und Fragen, die man sich stellen sollte. Zum Beispiel ist es wichtig zu wissen, wie groß das Aquarium sein soll und wie viel Liter es für die gewünschte Menge an Fischen umfassen sollte. Eine grobe Richtlinie sind zum Beispiel ca. 10 Liter pro ausgewachsenen Fisch. Oder auch wie das Aquarium eingerichtet sein kann oder sollte. Da die Garra Rufa absolute Pflanzenfresser mit einem Hang zu Algen haben, sollte man auch bei der Wahl der Einrichtung für das Aquarium zu Hause darauf achten, dass nicht nur Pflanzen im Aquarium sind, welche verschlingt werden, sondern auch etwas robustere. Diese haben dann auch eine größere Chance im Aquarium zu überleben.

 

Ein Heim für die Garra Rufa

 

Kangalfisch Aquarium
Kangalfisch Aquarium

Für die Haltung zu Hause ist also schon mal das richtige Aquarium sehr wichtig. Auch sollte man mitbedenken, dass die Kangalfische Unterschlupfmöglichkeiten im Aquarium benötigen. Sodass sich diese auch mal zurückziehen können. Die Kangalfische können bis zu 14 cm groß werden und ein Alter von ca. 6-8 Jahren erreichen. Auch das sind Punkte, die man sich vor der Anschaffung überlegen sollte. Am allerbesten holt man sich, wenn man noch unerfahren ist, Hilfe beim Fachhändler. Auch bei solchen Gesprächen gibt es natürlich schwarze Schafe, also sollte man sehr darauf achten, dass der jeweilige Ansprechpartner sich auch wirklich mit diesem Thema Kangalfische auskennt. Wichtig ist hier auch, dass man die Fische erst in das Aquarium einziehen lässt, wenn es komplett fertig ist und auch die richtige Wasserqualität gegeben ist. Natürlich kann man sich hier auch Hilfe aus dementsprechender Literatur oder auch Internet-Foren holen. Man sollte sich also wirklich Zeit nehmen, um zum einen über die Anschaffung nachzudenken, zum anderen um den Einzug der Kangalfische vorzubereiten.

One thought on “Kangalfische zu Hause halten

Comments are closed.